Ein Weihnachtslied hören auf www.weihnachten-im-web.de Frohe Weihnachten wünscht www.weihnachten-im-web.de Ein Weihnachtslied hören auf www.weihnachten-im-web.de
Startseite Bräuche Gedichte Geschichten Rezepte Lieder Kalender Spiele
Cartoons Diddl Grußkarten Download Gästebuch Suchen Kontakt

DIE HEILIGEN DREI KÖNIGE

Ein Gedicht von Heinrich Heine

Überraschungen auf www.weihnachten-im-web.de

Spaß rund ums Weihnachtsfest gibt es bei www.weihnachten-im-web.de

Überraschungen auf www.weihnachten-im-web.de
Die heil´gen Drei Könige aus dem Morgenland,
sie frugen in jedem Städtchen:
"Wo geht der Weg nach Bethlehem,
ihr lieben Buben und Mädchen?"
Überraschungen auf www.weihnachten-im-web.de
Spaß rund ums Weihnachtsfest gibt es bei www.weihnachten-im-web.de
Überraschungen auf www.weihnachten-im-web.de
Die Jungen und Alten, sie wussten es nicht,
die Könige zogen weiter,
sie folgten einem goldenen Stern,
der leuchtete lieblich und heiter.
Der Stern bleibt stehn über Josefs Haus,
da sind sie hineingegangen;
das Öchslein brüllt, das Kindlein schrie,
die heil´gen Drei Könige sangen.

zum Seitenanfang  

zu: Die Weihnachtswünsche des kleinen Nimmersatt Die Weihnachtswünsche des kleinen Nimmersatt Weihnachtsgedichte Engelsträume zu: Engelsträume